COVID-19: Social Proximity statt Social Distancing

Nähe trotz Corona

Social Proximity

Lasst uns das Beste aus den notwendigen Einschränkungen im Umgang mit COVID-19 machen! Respekt und Wertschätzung sind eine gute Basis für ein gesundes Miteinander. Seid pfiffig und pragmatisch bei der Suche nach Freude und Geselligkeit. Mit der richtigen Einstellung bedeutet Social Distancing keinesfalls Spaßbremse und Isolation.

Wir schützen uns und andere

COVID-19: AHA - wir schützen und respektieren uns

Die grundsätzliche Haltung für den wertschätzenden Umgang miteinander wird in Deutschland gerne as "AHA-Formel" zusammengefasst: 

  • Abstand, 
  • Hygiene,
  • Alltagsmasken.


Der amerikanische Immunologe Dr. Anthony Fauci ist da noch etwas ausführlicher und empfiehlt im wesentlichen 5 konkrete Maßnahmen, die jeder verinnerlichen sollte:

  • Halte 2 Meter Abstand ("Social Distancing") wo immer es geht
  • Trage deine Maske, wenn du nicht zuverlässig Abstand halten kannst, bzw. wenn du nicht an der frischen Luft bist
  • Wasche dir regelmäßig und gründlich deine Hände
  • Vermeide Gedränge und Menschenansammlungen
  • Begegne Menschen lieber draußen an der frischen Luft als drinnen


Schau dir dazu doch auch dieses nette Interview mit Dr. Anthony Fauci an (aus der "Daily Social Distancing Show" vom Trevor Noah auf YouTube - in Englisch).

Halte 2 Meter Abstand

.

COVID-19: 2 m Abstand, sicher ist sicher

Sicherlich nicht einfach. Das ist sogar echt richtig hart. Kuscheln tut gut. Kuscheln ist schön. Aber ist es ausnahmsweise okay, in den nächsten Monaten dies auf eure eigenen Partner zu beschränken?
Wir haben für uns Social Media und Video Konferenzen entdeckt, um mit unserem Freundeskreis in Kontakt zu bleiben.

Trage deine Maske

Masken tragen aus Respekt

Du schützt deinen Gegenüber. Ist das nicht Grund genug? 
Masken nähen kann sogar Spaß machen und tollen Gesprächsstoff liefern!
Wer von Masken immer noch nicht überzeugt ist: rede doch mal laut und deutlich vor einem Spiegel. Spoiler: Ja, wahrscheinlich willst du danach den Spiegel von Tröpfchen deiner Aussprache reinigen.

Wasche deine Hände

COVID-19: regelmäßig und gründlich Handy waschen

Ein kleines Fläschchen Desinfektionsmittel passt locker in die Tasche für unterwegs. Damit hast du die Notlösung für dich parat, wenn die Türklinken und Geldscheine unvermeidbar sind. Natürlich versuchen wir, uns auch anzugewöhnen, nicht ins Gesicht und vor allem nicht in die Auen zu fassen. Klarer Vorteil für Brillenträger.

Vermeide Gedränge


Vermeide Gedränge. Draussen in der Natur ist es so einfach

Gedränge und Menschenansammlungen vermeiden ist ja eigentlich ein Komfortfaktor fürs Wohlbefinden, oder? Wir haben schon immer versucht Stoßzeiten und Schlange stehen zu vermeiden, wo immer es geht.
Beim Einkaufen muss es übrigens nicht immer online sein: Frisches gibt es am Markt ("outdoor" an der frischen Luft). Die lokalen Händler freuen sich, wenn der Einkauf schnell und reibungslos klappt und liefern oft nach Hause.
Es müssen ja auch nicht immer alle Freunde gleichzeitig sein (Stichwort "Superspreader Party"). Zu zweit, dritt oder viert können wir entspannt mit Abstand viel Spaß haben. Vielleicht gar bei einem Spaziergang draußen?
Und last but not least: Fairness ist, wenn man Freunden vor einem Besuch Bescheid gibt, falls es in den Tage zuvor doch einmal zu viele waren und zu dicht gewesen ist. 

Begegne Menschen draussen 


Begegne Menschen draussen: Wandern statt Corona Frust

Frische Luft tut immer gut - gerade im bevorstehenden Winter. Lass COVID-19 deine kleine extra Motivation sein, dir etwas Gutes zu tun: Hole deine tägliche Dosis Vitamin D in Gegenden, die für alle Arten von Corona Viren der absolute Alptraum sind: Wälder und Wiesen, Berg und Tal.
Das wichtigste: Nimm deine Freunde und ein leckeres Picknick mit!
Wir haben uns dafür ein Set mit praktischen Bento-Boxen gekauft, um für jeden Einzelnen sein individuelles Wandervesper für unterwegs zusammenzustellen. Du wirst feststellen: Social Distancing kann sogar richtig kommunikativ sein.
Ideen für deine Ausflüge in der Natur? Schau doch mal auf unserer Wander Webseite vorbei!

Wandern statt Corona Frust
Wandern im Winter: Heisser Tee an der frischen Luft
Bento Boxen für ein hygienisches und individuelles Wandervesper
Abstand halten, frische Luft genießen, Ansteckung vermeiden: Brotzeit an der frischen Luft trotz Corona
Trotz Corona: Nähe zu Zweit an der frischen Luft
Outdoorküche
Wanderbekanntschaften
Familienausflug an der frischen Luft